Nachholen und der goldene Oktober 2019

Warum sagt mir denn keiner, dass ich im September nicht den Monatsbericht 😉 geschrieben habe!?

Nun, dann gibt es jetzt im Oktober eben 2 zu 1 😊

Im September hatte ich nicht so viele Projekte bzw. habe dies und jenes gemacht, wobei glaube ich 2 oder 3 Sachen fertig wurden.

Ich hatte einer lieben Platznachbarin eine Eddabag gehäkelt, weil sie die Farben so toll fand und ich sie damit überrascht habe. Für meine Schwägerin wollte ich ja die Sophies Universum zu Weihnachten fertig haben, doch leider muss ich diese noch enorm mit Grannys erweitern. Klar hätte ich es schaffen können, doch es soll ja Freude machen. Also bekommt sie diese 2020 und dieses Jahr Weihnachten bekommt sie dann ein tolles Halbmondtuch (Anleitung von Sylvie Rasch auf YouTube)mit selber gesponnener Wolle. Es ist richtig schön groß und kuschelig weich 😊

Über mein Nano Wheel, welches ich „kleines Scheißerle“ getauft habe, hatte ich ja schon geschrieben er arbeitet fleißig. Wobei man sagen muss, er ist eben nicht für den ganzen Tag, sondern nur ½ bis 1 Std zu gebrauchen, da er, wenn er warm wird auch sich fast nicht mehr dreht. Nach einer kleinen Pause kann sich das Scheißerle fleißig weiterdrehen.

Ach ja, ich habe dann noch was geribbelt, und zwar den Humulus, es sah nicht aus und das Muster sah man nicht. Überlege nun, was ich jetzt mache. Mhmm, ja stimmt, ich habe noch einen Poncho angefangen, den ich leider, aber Gott sei dank direkt am Anfang ribbeln musste, da ich einen fetten Dreher drin hatte.

Oh vergessen, dass 1-2-3 Tuch ist fertig geworden……………….. auch wahnsinnig kuschelig!! Wolle war ein Verlaufsgarn ????

Kommen wir nun zum Oktober……………………….

Die Weihnachtsproduktion hat angefangen 😉

Für meinen Bruder habe ich begonnen fingerlose Handschuhe zu stricken, die er aber schon zum Geburtstag bekommen hat. Er war krank und konnte leider nicht mir meiner Kleinen Nichte(seiner Tochter, die hat auch im Oktober Geb) feiern. Sozusagen als gute Besserung Geschenk. Zu Weihnachten bekommt er dazu passend eine Mütze und einen Cowl. Falls die Wolle noch reicht Socken. Die Wolle ist übrigens von Ferner Wolle Camouflage, diese habe ich gekauft im tollen Wollführaum!

Gemütlich zu Hause, habe ich mal wieder Wolle kardiert. Die Batts habe ich gemischt mit Suffolk und Merino aus dem Faseradventkalender 2018.

Für eine liebe Bekannte – sie fragte mich ob ich ein Netz häkeln könnte für ihre Tochter zum Geburtstag- häkelte ich 2 Netze mit einem kleinen Rucksack für den Chip und eine kleine Blume für den Chip. Ich hoffe es gefällt ihr.

Das war es glaube ich im Oktober……………………

Nein nicht ganz. Ich habe Wollkotze produziert ☹ heul und die Wolle war sowas von toll auch die Farbe.

 

 

Fertig

 

  • RVO Speedy Wolle gesponnen 3x
  • Tüte Buntes gesponnen 4x
  • Socken Geburtstaggeschenk
  • Socken KAL Sylvie Rasch ToeUp
  • Brocken Stitch Socken
  • RVO
  • Filzpantoffel
  • Vivis Schal
  • Lanesplitter geribbelt
  • ARD Shirt geribbelt
  • Eierwärmer
  • Loop
  • Socken
  • Häkelblumen
  • dicke Socken
  • 4x Wolle gesponnen
  • Einkaufsnetz
  • Decke Sophies Universum
  • 2xWolle gesponnen
  • 2x Combo fertig
  • Einkaufsnetz Kurt
  • Batts
  • 3 Netze
  • Mütze
  • Fingerlose Handschuhe
  • 2x Spinnwolle gesponnen
  • Halbmondtuch
  • Tuch 1-2-3

 

 

Hexen-Wolle Beiträge, die dich auch interessieren könnten:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*