Mhmmm Unterschied zwischen einem Quilt und einer Patchworkdecke?

Oh ja, diese Frage habe ich mir gestellt, nachdem ich Lust hatte unbedingt eine Decke zu nähen. Stoff hatte ich noch von Buttinette und zwar 2 o. 3 Stoffpakete.
Also suchte ich nach einem einfachen Video, um rauszufinden, wie man am Besten eine einfache Decke näht. Gesagt getan 😊
Lach, aber so mal eben war nichts 😉
Erst habe ich einzelne Stücke geschnitten und so gelegt, wie ich meinte, dass es mir gefallen würde. Dann nähte ich es zusammen, doch irgendwie fehlten da und dort ein paar Zentimeter.
Schwierig (na ja ging so) war welcher Stoff als Unterseite dienen sollte. Erst sollte ein glatter Stoff sein, dann sollte es Volumenvlies sein und und oder 😉
Entschieden habe ich mich dann für einen leichten gesteppten Stoff. (von Tedox 1,50 m x 2,10 m)
Das zusammen legen machte dann doch Probleme, denn ähmmm na ja, eine Seite hatte zu wenig Stoff.
Da ich ja noch eine machen muss, weiß ich nun Bescheid………………

Ach ja, zum Titel……………..

https://de.wikipedia.org/wiki/Quilt
https://de.wikipedia.org/wiki/Patchwork

Tja, es ist nicht so einfach, also habe ich eine PatchworkQuiltdecke 😊

Das nächste Projekt wird wie geschrieben noch eine zweite Decke, eine einfache Hose, evtl ein Kissen und evtl ein Kleid. Momentan bin ich im „Nähmodus“ 🙂

Meine Nähmaschine ist jetzt 33 Jahre alt. Sie hat nicht viele Einstellungen, doch wenn ich die heutigen sehen, denke ich nö meine tut es auf jeden Fall noch. Sie ist noch aus Metall, außer die Knöpfe zum einstellen. Sie ist Mega schwer nicht so leicht wie die heutigen und außerdem habe ich darauf nähen geübt/gelernt.

Hexen-Wolle Beiträge, die dich auch interessieren könnten:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*