1+1=2 Sockengeschenk für meine Schwägerin

Ich habe tatsächlich 2 Paar Socken unterschlagen 😉

Aber nun zeige ich sie euch ……………………. beides Größe 39

Linke Socke (Handgefärbte Wolle) etwas kürzer, das Muster heißt RIBBELMUSTER hier muss man echt etwas aufpassen sonst macht der Name dieser Socke alle Ehre 😉 Musterverlauf 1 Socke einmal rechts und die zweite Socke einmal links herum

Rechte Socke (Wolle von mir gefärbt 4er) normale Länge, das Muster heißt OVERKILL-SOCKS  es sieht schwer aus ist aber total leicht zu stricken!

 

IMAG1295
Links Ribbelmuster; rechts Overkill-Socks

 

Hier nochmal die Muster:  Ribbelmuster

Overkill-socks2-1

 

Hexen-Wolle Beiträge, die dich auch interessieren könnten:

2 Kommentare

  1. Hallo! Es geht um das Ribbelmuster. Ich verstehe die 2. Reihe nicht. In der ersten Musterreihe soll man jede 8. Masche als Hebemasche arbeiten. Schön. In der 2. Reihe soll man 6 Maschen stricken und dann die Hebemasche mit der NACHFOLGENDEN Masche kreuzen. Was ist dann aber mit der übersprungenen 7. Masche? Und wenn ich jede 8. Masche zur Hebemasche mache, ist die letzte Masche der Nadel eine Hebemasche. Es gibt keine nachfolgende Masche zum Kreuzen. Wenn ich eine Masche der nächsten Nadel nehme, fehlt dort dann eine. Ich würde das Muster gerne stricken. Die eine oder andere hilfreiche Erklärung wäre nett.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*