Fertig ist der schoene Kammzug

März 23, 2014 Von: Hexenwolle Kategorie: Hexen-Spinnerei 3 Kommentare →

Vorgestern habe ich meinen Kammzug von „das-wollschaf“ fertig verzwirnt.

Nachdem ich es auf der Krauzhaspel gewickelt und anschließend gebadet hat, zeige ich euch heute den fertigen Strang.

Merino // ca. 350m ( das wird aber nich genau gemessen, habe mir nämlich ein Messgerät bestellt, welches ich euch dann auch vorstelle)

Ich glaube ich nenne es hexen-wolle-frühling 🙂

 

hexen-wolle-fruehling

hexen-wolle-fruehling

Spinne immer noch ;-)

Januar 12, 2014 Von: Hexenwolle Kategorie: Hexen-Spinnerei 1 Kommentar →

Nachdem ich aus meiner ersten richtig versponnen Wolle etwas gestrickt habe, stricke ich nun aus der zweiten noch einmal einen Willow Cowl. Meinen ersten habe ich einer Dozentin geschenkt, die fand den so toll.

Am Mittwoch war ich zu einem Spinntreffen hier in Mülheim. Echt netter Kreis, vorallem soviele Räder zu sehen. Beim nächsten mal mache ich auf jeden Fall Fotos, doch das wird dauern, da ich erst ins KH muss.

Mein jetziges Projekt spinne ich gerade. Und dazu habe ich gestern – hüstel – einen ultra dünnen Strang Wolle in gelb gefärbt. Keine Ahnung was mein Gehirn dachte wie es aussehen sollte, jedenfalls sieht es etwas nach „Pipi“ aus 😉
Aber zu der Wolle ich die spinne passt es……..

Hier dann mal Fotos von meinen beiden Projekten.

2terSpinnzugIMAG0858

 

 

 
multicolor

 

 

Entmystifizierung von Solarfärbung ;-) / Teil3

August 12, 2012 Von: Hexenwolle Kategorie: Hexen Gespräche Noch keine Kommentare →

Heute war es dann mal soweit! Ich hatte keine Ruhe und so dachte ich mir ok, dann eben schnell mal die Solarfärbung rausnehmen.

Es ist die reinste Entmystifizierung des Mysteriums Solarwolle färben……………….

Am Anfang macht es ja echt Spaß, vorallem das zusammensetzen des „Zeugs“, was man dann so in das Glas packt. Dann das warten darauf, wie sich der Inhalt verfärbt oder auch nicht 😉

Aber dann das auswaschen  hinterher, das macht mir persönlich keinen Spaß. Der ganze Strang voll mit kleinem Gedöns,Holzstücken und und und………….. die ganze Wanne voll damit. Ich habe schon wie eine Weltmeisterin gespült was das Zeugs hielt und doch ist immer noch was drin im Strang.

 

Jetzt liegen die beiden Stränge im Essigwasser, danach wird in der Mirko fixiert und anschließend kommen sie in ein Wollbad.

Wenn sie trocken sind, dann mal schauen wie die Farbe endgültig ist.

Färbe ich nochmal!?

Ja,muss ich wohl, denn ich habe genügend Zeugs da um mehrere Stränge zu machen. Aber ich werde mal etwas anderes probieren. Ich werde das Zeugs in Papierteefilter geben und dann Schichtweise auf die Wolle legen…………rein theoretisch müßte es klappen.

Sodele, hier nun mal ein Foto von der Hexen-Wolle-Solarfärbung:

Hexen-Seiten: 1 2 Nächste