Wieder etwas fertig :-)

September 21, 2017 Von: Hexenwolle Kategorie: Hexen-Spinnerei, Hexen-Wollarbeiten Noch keine Kommentare →

Ich habe wieder etwas fertig 🙂

Nachdem ich mir dieses Jahr ein Bullet Journal selber gestaltet habe, kam für 2018 der Planer von Martina gerade richtig!

Als ich mir die Seite durchlas, war auch eine Anleitung für eine Buchhülle zu finden. One for the book 🙂

Meine erste Hülle …..lach…….ist etwas komisch geworden, da ich etwas überlesen hatte 🙂

Meine Zweite ist jetzt fast perfekt. Ich habe sogar einen Stifthalter gehäkelt und vorne angenäht.

Das nächste Teil, was fertig geworden ist……eine Mütze natürlich wieder eine X-Hat von Jutta Schneider. Ich muss gestehen, ich liebe diese Form von Mütze zu stricken! Sie ist für eine Arbeitskollegin, ihr hatte ich letztes Jahr Stulpen gestrickt.

Das Dritte im Bunde ist…… mein Kammzug Hongkong von Regenbogenwolle ist auch endlich fertig. Es wurden 2 fädig 220m. Denke daraus mache ich etwas für meine Schwägerin!
(mehr …)

Mein Bullet Journal 2017 Jahresprojekt

Januar 15, 2017 Von: Hexenwolle Kategorie: Hexen Gespräche 1 Kommentar →

Hier werde ich immer wieder Fotos aktualisieren, wie sich mein Bullet Journal entwickelt.

Es macht wirklich Spaß! Muss aber auch zugeben, dass es Zeitintensiv ist, aber wenn man einmal angefangen hat dann klappt es ganz gut.

Auf You Tube habe ich viele Videos mir dazu angesehen.

Was brauche ich Liste:

(mehr …)

Nach Weihnachten……. und noch etwas angefangen zu gestalten – Bullet Journal-

Dezember 26, 2016 Von: Hexenwolle Kategorie: Hexen Gespräche Noch keine Kommentare →

Hoffe ihr habt alle Weihnachten gut überstanden. Ich für meinen Teil habe Weihnachten im Kreise der Familie verbracht. Heilig Abend war sehr schön. Wir waren mit meinem „kleinen“ Bruder (36J) und seiner Familie auf dem Campingplatz und haben dort in seinem Wohnwagen ein sehr schönes Weihnachten gefeiert.

Meine kleine Nichte 15 Monate sah zum ersten Mal einen Tannenbaum und war hin und weg von den Lichtern die so schön gefunkelt haben. Ach überhaupt war es diesmal besonders.

Tatsächlich habe ich gestern am 1.sten Weihnachtstag noch etwas angefangen, was ich mal vor längerer Zeit gesehen hatte. Und zwar ein sogenanntes Bullet Journal . Bei mir wird es wohl so eine Art Jahreskalender, Kreativbuch, Tagebuch und Aufgabenbuch.

Auf You Tube habe ich viele Videos mir dazu angesehen.

Gestern habe ich so ca. 4 Stunden gebraucht um einfach mal anzufangen. Es ist nicht perfekt und doch freue ich mich schon. Hier seht ihr schon mal ein paar Seiten. Ich werde ab und an im Neuem Jahr den Fortschritt zeigen.

Was brauche ich Liste:

Und nun mal hier ein paar Fotos:

 

 

 

 

 

 

 

..