Workshop mit Chantimanou

Am Wochenende (28.10.2018) war ich zu einem Kurs und zwar in Südlohn, ja ein kleines Nest mit der [Werbung] tollen Chantimaou. Sie ist für viele, sowie für mich – wie hatte es jemand dort gesagt- eine Spinngöttin. Chanti hat eine tolle Art Dinge zu erklären. Ihre Art ist ansteckend.

Das Thema war Spinnen für Projekte. Oh ja, was man alles beachten sollte 😉

• viel Drall
• wenig Drall
• Z Richtung
• S Richtung
• Zwirnen
• nicht zwirnen
• 2 Ply
• Navajo zwirnen
• Single
• die Wolle

Auf jeden Fall war es viel. Wir durften uns wunderbare Fasern aussuchen und ein Stück damit spinnen um anschließend das „Verhalten“ der Wolle zu sehen und zu fühlen. Ich habe für mich festgestellt, dass ich schon so meine Lieblingswolle habe.
Dort auf dem Tisch lag eine Faser, die war so was von toll, so weich sooooo schönnnn. Es ist eine französische Merino Wolle.

Hier eine kleine Auflistung von den Fasern, die es dort gab ( sind nicht alle)

Bluefaced Leicester
Corridale
Coburgerfuchs Schafwolle
Gotland grau
Rambouillet naturweiß
Shetlandwolle und viele mehr.

Meine Lieblingsfasern sind BFL, Alpaka, Merino und seit neustem  [Werbung]  die Rambouillet.

Wir waren insgesamt 13 Spinnerinnen 😉 nebst Chantimaou. Ich muss euch sagen, erstmal die Spinnräder……..puh, man merkt schon einen riesen Unterschied zwischen Anfänger Rad und Fortgeschrittenem Rad. Mein Wunsch ist es bald mir ein neues Rädchen zu kaufen und zwar das Ashford Joy2. Es ist ein Reiserädchen, aber vom Tritt her sowas von gleitend. Liebäugeln tue ich ja auch mit Majacraft. Wer die Wahl hat, hat die Qual.

Ich glaube, dass man bestimmt noch einen Tag hätte dran hängen können. Ja, Sonntag gab es Zwirntechniken zu lernen, aber ich hatte mich nur für Samstag angemeldet, da ich wissen wollte wie man sich auf ein Projekt vorbereiten kann.

Denn ich habe hier 700g feinstes Alpaka von „Henry“. Angefangen habe ich schon.
Darf dann ein Probestücken stricken und es waschen. Auch sollte die Nadelstärke getestet werden. Oh man es kommt etwas auf mich zu. Ich habe es so gewollt 🙂

 

 

Hexen-Wolle Beiträge, die dich auch interessieren könnten:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*