Jahresrückblick 2012

Dieses Jahr war wohl kein leichtes Jahr!

Es gab Höhen und sehr sehr „tiefe“ Tiefen.

 

  1. Januar:  innerhalb von 6 Wochen 3te mal sowas von krank, lag fast 6 Wochen im Bett
  2. Februar:  kurze Verschnaufpause/  Untersuchung beim Gutachter
  3. März:  meiner Mum geht es echt nicht gut, zu oft zu lange im Krankenhaus
  4. April :  Bescheid vom Rententräger Bewilligung der Weiterbildung für 21 Monate erleichert bin ich, denn nun gibt es wieder Hoffnung
  5. Mai: auf gehts zur Schule, erste Ernüchterung = boh ganz schön heftig, ich muss lernen zu lernen
  6. Juni: mein 50zigster Geburtstag feiern wir in der Familie beim Griechen, meine Mum ist das letzte Mal dabei
  7. Juli: erste Klausuren geschrieben, Frau kann nicht meckern, Ferien 3 Wochen boh was freue ich mich
  8. August: meine Mum ist gestürzt, ab ins KH, dort wird uns gesagt, dass wir uns überlegen sollten entweder Pflegeheim oder Hospiz, wir entscheiden uns für das Hospiz, ab jetzt kommen die Höhen und Tiefen wie Faustschläge,dort  wurde ein Grillfest veranstaltet
  9. September: meine Mum blühte auf, eine sehr sehr gute Entscheidung ins Hospiz zu gehen,  meiner Mum geht es gut, sie lacht……….dann Rückschlag, anruf sie liegt im sterben…….an Schule ist nicht mehr zu denken, denn ich möchte lieber jede Minute bei meiner Mum verbringen, sie erholt sich erstaunlich als wenn nichts gewesen wäre, wir reden über alles, auch übers Abschied nehmen,Beerdigung usw. noch nie waren wir uns so nahe
  10. Oktober: 11.10. um 10.30Uhr meine Mum tat ihren letzten Atemzug, Abschied nehmen…….,Beerdigung vorbereiten,  26.10. Urnenbeisetzung
  11. November: Wohnungsauflösung, alles geht so schnell vorbei, Schule Klausuren nach schreiben, viel nachlernen
  12. Dezember: Körper streikt, muss ins  KH, Weihnachten kam und ging, Silvester kommt…………. ich hoffe alles wird wieder gut

 

Hier möchte ich mich bei all diejenigen bedanken, die meine Hexen-Wolle lieb gewonnen haben und ihr ein neues zu Hause schenkten. Aber auch für all den Beistand vorallem in den letzten Wochen des Jahres!

Und für die Strickwochenenden um abzuschalten  und nette Gespräche führen zu können.

Kommt gut rein ins neue Jahr 2013! Wir lesen, sehen, höhren uns…………….

Hexen-Wolle Beiträge, die dich auch interessieren könnten:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*