Das erste Tuch ist gestrickt

Das erste Tuch ist gestrickt

Wie bei vielen Sachen, ist alles das erste Mal.

Sowie bei meinen ersten Socken, kam nun das erste Tuch. Dieses war aus einer Strickgruppe bei Facebook. Erst wollte ich nicht, da es in Englisch war, doch dann gab es eine kurze Übersetzung und außerdem noch Charts.
Das war die Gelegenheit. Es sollte für meine Mum zum Geburtstag im November sein, denn ich bin nicht so ein Tuchträger.

Gesagt getan……… Ich nahm meine selbst gefärbte SoWo „Hexenspring“ dafür. Aller Anfang war schwer, ich musste an die 20x ribbeln, ja ihr habt richtig gelesen, 20x!!

Nachdem ich den Tränen nah war und es gepostet hatte, bekam ich eine tolle Hilfe. Eine Mitstrickerin verriet mir ihre Telefonnummer. Der Anruf dauerte etwas über eine Stunde, wir kamen von Höxsen auf Stöxsen aber natürlich wurde auch über das Tuch geredet.

Danach lief es fast von selbst! (Tipp: Rettungsfaden)

Zum Schluss fehlte mir zwar 1 ½ Chart, doch das machte nichts, ich habe einfach diese 1 ½ Charts vorgezogen. Es fällt nicht auf!
Ich war so begeistert von diesem Tuch (es war nach 4 Tagen fertig), dass ich für mich beschlossen habe noch eins zu stricken aus meiner eigenen gefärbten Wolle.
Das Tuch übrigens hat meine Mum jetzt schon bekommen, da sie Mäuse „bespasst“ hat als Dankeschön.

 

Hexen-Wolle Beiträge, die dich auch interessieren könnten:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*