Die Hexe spinnt auch noch!

Die Hexe spinnt auch noch!

Egal, was Du dir jetzt darunter denkst, verkneife es 😉 lach

Wie Du weist bin ich ja bei FB auf einigen Seiten unterwegs und dort sind unter anderem auch einige Spinnerinnen unterwegs. Durch das lesen der Post, bin ich dann irgendwie so neugierig geworden, dass ich bei strick-mich mir eine Handspindel gekauft habe.

So und nun ist auch der Titel erklärt 😉 hihi also spinnen im wahrsten Sinnes des Wortes mit Wolle. Aller Anfang ist schwer!! Ich finde es ist nicht so einfach wie stricken o. häkeln. Aber auch fürs spinnen „werden sie geholfen“.

Auf youTube gibt es jemanden! Sie hat so viele Spinnvideos gedreht und wirklich von Anfang an alles erklärt. Sie spinnt schon seit Jahren und ist echt ein Profi.

Hier der Link:  Chantimanou

In einem Video sagt sie bzw. zeigt sie ihre erste Spinnerei und meinte es sieht aus wie ein schwangerer Regenwurm <<< fand ich lustig diesen Ausdruck. Doch leider sieht meine erste Spinnerei aus wie eine Riesenschlange mit Felsbrocken im Bauch.

 

Bei der Handspindel waren so kleine Stücke Testspinnwolle, die habe ich aber schnell versponnen und gestern habe ich mir neue Spinnwolle bestellt. Diese kam so schnell an! Ja, sie war heute Mittag schon da. Farbe ist Smaragdgrün und  Lapislazuliblau. Und somit auf ein neues…………….


 
Ich werde es berichten, was aus meiner „spinnerei“ geworden ist.

Hexen-Wolle Beiträge, die dich auch interessieren könnten:

Ein Kommentar

  1. Sag mal Bärbel, wo hast du denn diese herrlichen Fasern her… Die strahlen einen ja förmlich an; sowas würde ich auch gerne verspinnen! Gib mir doch mal bitte die Quelle bekannt. Danke schön 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*